Aufstellungsort-Inhalt    (Aufstellungsort-Navigation)

Hochtemperatur-Compounds

[photo]

Hochtemperaturfeste thermoplastische Compounds behalten ihre mechanischen Eigenschaften, ihre Formbeständigkeit und ihre hervorragenden elektrischen Eigenschaften auch bei erhöhten Temperaturen weitgehend bei. RTP entwickelt diese Compounds nach Ihren Spezifikationen. Sie können in Bezug auf Flammwidrigkeit, Abriebfestigkeit, Leitfähigkeit, strukturelle Verstärkung und Farbe modifiziert werden.

Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf Testergebnisse, wenn Sie Hochtemperaturcompounds spezifizieren; die Daten werden auf Grund spezifischer Tests ermittelt, die sich nicht direkt auf das Verhalten eines Teiles übertragen lassen. Erfolgreiche Bauteilkonstruktion berücksichtigt die Anforderungen von Belastung/Temperatur/Zeit, das Kriechverhalten (Dehnung über die Zeit) und schließt ausreichende Sicherheitsfaktoren ein.

Im allgemeinen werden die mechanischen Eigenschaften von Hochtemperaturcompounds wie folgt beeinflusst:

  • Festigkeit und Steifigkeit nehmen mit steigender Temperatur ab.
  • Verstärkungsmaterialien erhöhen die kurzfristige Belastbarkeit.
  • Polymere Schlagzähigkeitsverbesserer reduzieren sowohl die lang- als auch die kurzfristigen Eigenschaften.
  • Wärmestabilisatoren verbessern das thermisch-oxidative Langzeitverhalten mancher Kunststoffe.
  • Die meisten anderen Additive haben wenig Einfluss auf die thermischen Eigenschaften.